www.laoshan-in-bad-emstal.de

  

Tan Huck Gea, (Chen Xueyi 陳學毅), geboren in Singapur,

lebt seit 1988 in Deutschland.

Sein Interesse an Taiji Quan wurde geweckt, als er Meister Zheng Yi (郑屹)

traf, von dem er unter Anderem die 13er und 24er - Peking - Form erlernte,
die er inzwischen seit vielen Jahren praktiziert.

 

Vor einigen Jahren begann er eine Taiji Quan  und QiGong Lehrer-Ausbildung beim Laoshan Zentrum, Hamburg.

 

Im Rahmen dieser Ausbildung erweiterte er seine Kenntnisse

unter anderem um die Taiji Quan 48er Form sowie Schwert-, Fächer- und Stock-Form und verschiedene Qi Gong Formen.

 

 

 

 

 

-Mitglied der Laoshan Union e.V. ,

Vereinigung für Traditionelle Chinesische Medizin und Lebenspflege.


 

Ausbildung durch Laoshan Zentrum Hamburg,

Hr. Prof. h.c. Sui Qingbo (隋青波) und Frau Lena Du Hong(杜红).


Video





(unterstrichene Passagen enthalten einen Link)
www.laoshan-in-bad-emstal.de | laoshan-emstal@web.de